Starthilfe f√ľr Gr√ľnderInnen

 Voraussetzungen

 Organisation

 Team
 
Services
Angebot & Nachfrage
Unternehmensverzeichnis
Nachrichten & Beiträge
Seminare & Veranstaltungen
Downloads
Links



  Veranstaltungen    



  Infobox    
Suche
  
  Kontakt       Sitemap
  Adresse         Impressum
 
   Voraussetzungen     

Voraussetzungen f√ľr die Teilnahme


Haben Sie sich Ziele gesteckt? Besitzen Sie gen√ľgend Durchhalteverm√∂gen, um diese zu erreichen? Zeigen Sie Eigeninitiative? Treffen Sie Entscheidungen leicht? K√∂nnen Sie improvisieren? Wie sieht es mit Ihrer Kompromissf√§higkeit aus? Pers√∂nliche Kontakte, die Familie, Ihre Lebenssituation - das sind nur einige wichtige Punkte, die vor der Gr√ľndung eines Unternehmens zu ber√ľcksichtigen sind.

 

Im Rahmen des Unternehmensgr√ľndungsprogramms (UGP) werden viele Fragen bereits im Vorfeld gekl√§rt. Das ist auch ein Grund daf√ľr, dass die vom UGP betreuten Unternehmensgr√ľndungen so erfolgreich sind. Immerhin betreut das UGP 15 % aller √∂sterreichischen Neugr√ľndungen.

 

Dar√ľber hinaus gibt es formale Voraussetzungen f√ľr die Teilnahme am UGP:

 

Das Unternehmensgr√ľndungsprogramm (UGP) des AMS richtet sich an Personen, die

  • unmittelbar vor Eintritt in das UGP arbeitssuchend gemeldet sind.
  • beabsichtigen, sich selbst√§ndig zu machen.
  • bereits √ľber eine konkrete Unternehmensidee verf√ľgen.
  • eine entsprechende berufliche Eignung aufweisen.

 

Außerdem ist die Teilnahme möglich,

  • wenn InteressentInnen im Rahmen einer Arbeitsstiftungsma√ünahme (als StiftungsteilnehmerIn einer Outplacementstiftung) ein eigenes Unternehmen gr√ľnden wollen.
  • f√ľr arbeitssuchende Personen, die noch besch√§ftigt sind und in absehbarer Zeit ihren Arbeitsplatz verlieren werden.

 

Eine Programmteilnahme ist ausgeschlossen, wenn

  • ein Exekutions- und/oder Pf√§ndungsverfahren vorliegt.
  • eine nebenberufliche Selbst√§ndigkeit angestrebt wird.
  • die wirtschaftliche Ertragsf√§higkeit bzw. Nachhaltigkeit nicht gew√§hrleistet ist.
  • InteressentInnen innerhalb der letzten 36 Monate bei der Gewerblichen Sozialversicherungsanstalt pflichtversichert waren, dh. wenn Pensions-, Kranken- und Unfallversicherungsbeitr√§ge entrichtet bzw. nachbezahlt wurden.

 

Die Zuweisung der InteressentInnen zur Vorabklärung der Geschäftsidee erfolgt durch die regionalen Geschäftsstellen des AMS.

 

 

Seite weiterempfehlen          
Seite drucken           
 
  Anmeldung    
Benutzername
Passwort
 
 Passwort vergessen?


  Umfrage   
Wo befindet sich Ihr Unternehmensstandort?
eigene Wohnung / Haus  
B√ľrogemeinschaft  
Eigenes B√ľro  
Gesch√§ftslokal  
Praxis 
 


  Beiträge   
Rechtssicherheit f√ľr Selbst√§ndige
iContact ‚Äď Gesch√§ftsidee sucht Finanzierung
Restplätze UGP-Workshop \\\"Kommunikation: Frauen sprechen anders\\\" am 24.-25.07. BIT-Siebenhirten


 
  Im Auftrag des AMS Home | Impressum | Kontakt